ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel


Schule für Eheglück


André Maurois

Hofmachen und Eroberung


Vorlage: Schule für Eheglück (Cours de bonheur conjugal) (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): N. N.


Regie: Hans Rosenhauer

"Die Schule für Eheglück", das neueste Werk des französischen Schriftstellers André Maurois, ist heute wohl einer der erfolgreichsten Bestseller auf dem internationalen Büchermarkt. Als Hörspiel ging es über fast alle Sender Westeuropas und Amerikas.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans PaetschProfessor
Ingrid AndreeMarise
Wolfgang WahlPhilippe
Käthe PontowStudentin
Gisela Pelz
Gisela Zoch
Gesa Clasen
Andrea Grosske
Anita Kosjek
Ilselore Mehne
Rita Meretzki
Marion Molitor
Imme Froh
Susanne Lynker
Thea Hüttenmüller
Günther Schramm
Joachim Wolff
Hans-Werner Kock
Alfred Lux
Paul Trautmann
Hans-Sepp Scholler
Rolf Nagel
Michael Moordiek
Ulrich Rohde
Günther Blohm
Joachim Hoene


Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba ArchivDer deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba Archiv



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 16.01.1952 | 20'20


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: