ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Oskar Wessel

Schweigen um Jeannette


Komposition: Bernhard Eichhorn


Regie: Heinz Günther Stamm

"Es ist kein Schweigen mehr. Die große Stadt ist wie ein ungeheures Reservoir des Lärmes. Wenn das Schweigen zuweilen noch in einem Menschen ist, so wirkt es museal oder wie ein Gespenst."Diese Worte, mit denen Max Picard in unseren Tagen den Verlust des Schweigens beklagt, umreißen von der gedanklichen Seite her die Geschehnisse des Hörspiels. Nur Romantiker können meinen, dies alles ließe sich ändern und wäre zurückzuführen zur "Stille der Natur", während es doch wohl darauf ankommt, das Wesen des Gestrigen mit der geräuschvollen Rasanz des Heutigen in Einklang zu bringen. Die junge Jeanette, die Hauptfigur des Hörspiels, muß dies am eigenen Leib erfahren: Sie, die in den Kindertagen durch einen Schock das Gehör verlor und nun in diesem inneren Abgesperrtsein gegen die Welt "da draußen" sich ein eigenes Vorstellungsbild schuf - diese Jeanette wird zutiefst erschüttert, als ihr nach langen Jahren des Schweigens das Gehör wiedergegeben wird. Denn nichts mehr will nun in die alten gefühlsmäßigen Vorstellungen passen: Weder all das Neue, Turbulente , noch der Mann, der "Ingenieur der Traktoren", den sie in einer anderen Stunde lieben gelernt. Ihre erste Reaktion ist der Schrecken, die Flucht zurück zu dem, was sie gestern noch als Stille empfand. Doch die in schmerzhafter Prüfung gewonnene Einsicht schneidet den Rückweg ab. Jeanette fühlt, daß sie nicht einfach flüchten darf, sie beschreitet den Weg in die Welt "da draußen".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernie WilhelmiJeanette
Willy RösnerVater
Lina CarstensMutter Chapeau
Hans QuestVileine
Hans Christian BlechIngenieur
Gert WestphalErzähler
Anneliese Fleyen-SchmidtStimme der Krankenschwester
Fritz StrassnerStimme des Arztes
Fred KallmannStimme des Geschäftsmannes


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 25.03.1952 | 56'10


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


REZENSIONEN

  • N. N.: Radio-Almanach. 6. Jahrg. Heft 17. April 1952. S. 6.

Darstellung: