ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Charles Wilson

Was würden Sie tun, wenn Sie Dr. Charles Wilson wären?

Ein Hörspiel von einem Gefangenen


Vorlage: Vorlagentitel nicht bekannt

Bearbeitung (Wort): N. N.

Komposition: Johannes Aschenbrenner


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Im Schweizer Zuchthaus St. Gallen sitzt ein Sträfling, der vor Jahren den Arztkittel mit dem rauhen Drillich der Ausgestoßenen vertauschen mußte. Er grübelt. War es wirklich falsch, was er damals tat, als er über Leiden oder friedlichen Tod ungezählter Krebskranker eigenmächtig entschied und in aussichtslos erscheinenden Fällen zur Spritze griff? Die Antwort findet er am Tisch seiner Zelle beim Schreiben eines Theaterstücks über seinen Fall ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eva Ingeborg ScholzAnn
Walter FranckStaatsanwalt
Fritz TillmannDr. Wilson
Gerd MartienzenAnsager
Alexander EngelGefangener


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 13.10.1952 | 31'43


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: