ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Charles Dimont

Das Reich und die Macht

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Ernst Schnabel

Technische Realisierung: Wilhelm Hagelberg


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Charles Dimont, dessen bedeutsames Karfreitag-Hörspiel seit fünf Jahren immer wieder gesendet worden ist, hat ein neues Stück geschrieben: im Mittelpunkt steht ein Geistlicher, der zwischen den Fronten rassischer Arroganz und kommunistischer Demagogie einsam für das Reich kämpft, in dem alle Brüder sind.(Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Mathias WiemanVallants
Hartwig SieversBarnabas
Dieter ReibleMattäus
Anneliese RömerDr. Conradi
Hans PaetschDigby
Rudolf FernauPolders
Hanns LotharDircks
Hans Christian BlechArnold
Joseph DahmenSergeant Morris
Joachim TeegeLall
Alfred BalthoffTrim
Heinz KlevenowHoffmeister


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 09.05.1956 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: