ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Rudolf Grunert

Unternehmen Katharina



Regie: Günter Siebert

Der Hörspiel spielt im letzten Jahr des vergangenen Krieges. Eine Gruppe löst im baltischen Raum die Aufgabe, Partisanen zu vernichten. Dabei begegnet ein Offizier einer Frau, einer Jüdin, die er noch aus Berlin kennt und nicht nur kennt. Er bewahrt sie vor dem Entdecktwerden und will ihr zur Flucht verhelfen. Hier aber mißlingt sein Vorhaben, und es bleibt für beide nur ein Weg offen. Das Spiel gibt die Tragik wieder, die in dieser Zeit so zahllose menschliche Begegnungen überschattet. Und uns wird klar, wie weit wir - auch wenn nicht gerade Krieg ist - von den Forderungen nach wirklicher Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit entfernt leben müssen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans PaetschOberst Claasen
Hans Karl FriedrichStabsarzt Dr. Warnke
Günther GubeFeldwebel Schneider
Bernd WiegmannGefreiter Klemke
Horst EiselGefreiter Karwanek
Inge StoltenEsther


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 17.03.1953 | 41'29


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: