ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Hugo von Hofmannsthal

Der Turm

Ein Trauerspiel


Vorlage: Der Turm (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Nino Erné, Friedrich Carl Kobbe

Komposition: Bernd Scholz


Regie: Wilm ten Haaf

Gefangen in einem Turm sitzt der unglückliche König Sigismund von Polen. Um seine Gestalt baut Hugo von Hofmannsthal sein Trauerspiel "Der Turm" auf. Die durchgeistigten Verse des Dichters strahlen eine seltene Leuchtkraft aus. So ist es verständlich, daß die Versuche, dieses Werk aufzuführen, auf große Schwierigkeiten stießen. Man hat dreimal keine Mühe gescheut, das Trauerspiel dem Theaterpublikum zugänglich zu machen. Es zeigte sich aber immer wieder, daß es der Dramaturgie kaum möglich war, diese fast unlösbare Aufgabe zu bewältigen. Nun haben Friedrich Carl Kobbe und Nino Erné eine Funkfassung geschrieben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Robert MichalKönig Basilius
Rudolf ReiffJulian
Rolf IlligSigismund
Fritz RaspDiener Anton
Peter LührArzt
Hans Herrmann-SchaufußSimon


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 12.12.1951 | 87'55


Darstellung: