ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



August Schmitt, Hans Morper

Die Heiligen Drei Könige mit ihrem Stern ...

Ein fränkisches Drei-Königs-Spiel


Komposition: August Schmitt


Regie: Peter Glas

Das Spiel von den Heiligen Drei Königen gehört zum jahrhundertealten Brauchtum der Nachweihnachtszeit. Besonders auf den Dörfern pflegten es die komödiantisch begabten Bauern und erfanden immer wieder neue Varianten, in denen nicht selten mit bissigem Spott auf die Geschehnisse in der Gemeinde angespielt wurde. In eine kurze Rahmenhandlung eingeschlossen, spielen sich die eigentlichen Ereignisse ab, so wie sie der dörflichen Vorstellungswelt entsprechen: Legende und Bauernkomödie, Überliefertes und Gegenwärtiges feiern fröhliche Vereinigung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fritz BernetBauer
Barbara ThummetBäuerin
Alfred SchnösErzähler
Fritz Mellinger1. Bürgermeister
Otto Riegel2. Bürgermeister
Walter HähleMichel
Inge von KressKellnerin
Hans EngelhardtSchmalzbauer
Fritz PittrichSchorsch
Werner HoffmannWirtspanger
Hans BirnstielKnorzenhans
Karl HülsNachtwächter
Heinrich CornwayBalthasar
Otto RuthMelchoir
Herbert TiedeKaspar
Viktoria HülsSchulmädchen
Rudi DegerBube
Trautel LindnerMädel
Reinhard FreyBube


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 05.01.1952 | 44'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: