ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Georges Simenon

Maigret und die nette alte Dame


Vorlage: Maigret und die nette alte Dame (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Joachim W. Reifenrath


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Inspektor Maigret kommt nie zur Ruhe. Schon wieder schrillt in seinem Büro das Telefon. Eine liebenswürdige alte Dame bittet ihn um Hilfe. "Ich bin Frau Besson", sagt sie. "Ich lebe allein in einem Haus in Etretat. Nur ein Mädchen Rosa lebte bei mir. Sie ist gestern gestorben - gewissermaßen am meiner Stelle." Inspektor Maigret zögert nicht lange. Er fährt in das kleine Seebad und beginnt mit den Ermittlungen. Lange zerbricht er sich den Kopf, wer der netten alten Dame, die nur Gutes tut und keine Feinde hat, nach dem Leben hätte trachten können.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gustav KnuthMaigret
Johanna Koch-BauerAlte Dame/Valentine
Romuald PeknyPortier
Richard MünchCastaing
Magda HenningsAriette
Alf MarholmTheo
Bernd M. BauschDr. Jolly
Adolf DellWirt
Reta Rena
Horst Frank
Hans Fuchs
Willi Platt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1955

Erstsendung: 04.03.1955 | 50'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: