ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Wat dä Schmitzens all passeet


Lis Böhle

Wat dä Schmitzens all passeet (2. Folge)

Rheinisches Hörspiel


- Lis Böhle: Getuusch eß getuusch - Lis Böhle: Dä gotbekannte Unbekannte - Lis Böhle: Levve muß ent Haus


Sprache des Hörspiels: rheinisch



Regie: Fritz Peter Vary

Episoden und Alltagskonflikte aus dem Leben der Kölner Familie Schmitz, mit einer kommentierenden Erzählerfigur, die die Spielszenen miteinander verbindet und ergänzt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt FaberErzähler
Lucie Millowitsch
Willy Millowitsch
Annemarie Schlaebitz
Carl Hans Edler
Martha Kallinich
Hans Fuchs
Karl Maria Schley
Elsa Faure
Karl Wesseler
Franz Schneider
Hildegard Wahry
Hildegard Krekel
Trude Schneider
Mira Hinterkausen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1960

Erstsendung: 12.12.1960 | 58'10


Darstellung: