ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



James Krüss

Die Lügenuhr

Ein Funkspiel


Vorlage: Die Lügenuhr (Theaterstück)

Komposition: Rolf Wilhelm


Regie: Hanns Cremer

Der Lügendetektor sei eine moderne Erfindung, glauben Sie? Da kennen Sie die alte Uhr des Uhrmachers Tackenberger nicht! Lange bevor in Amerika der erste Lügendetektor bei der Vernehmung eines Verdächtigen angewendet wurde, hat diese Uhr jeden Lügner zur Strecke gebracht. Wenn nämlich jemand auch nur ein winziges Schrittchen von der Wahrheit abweicht, beginnt die Uhr zu schlagen und laut und deutlich zu rufen: "Du lügst!" Eine recht unbequeme Uhr also, die die ganze Nachbarschaft in Verwirrung bringt. Denn wer möchte schon bei einer Unwahrheit ertappt werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helen VitaJeanette
Hilli WildenhainLügenuhr
Charlotte WittauerFrau Boll
Heinz BeckHerr Boll
Hans-Hermann SchaufußTackenberger
Otto BrüggemannM. Lyon
Ulrich BeigerHerr Polder
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 20.06.1954 | 35'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: