ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Roland Elwy Mitchell

Die verkaufte Frau


Vorlage: A Husband for Breakfast (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Walther Franke-Ruta, Hermann Pfeiffer

Komposition: Werner Haentjes

Technische Realisierung: Robert Brückner

Regieassistenz: Wolfram Rosemann


Regie: Hermann Pfeiffer

Als er nach einer wüsten Zecherei nicht zahlen konnte, verkaufte Hennes seine Frau Katharina. Der reiche Bauer Weiersbusch nahm sie in Zahlung. Katharina war zunächst empört, doch dann erklärte sie sich mit dem Handel einverstanden, um den Männern einen Denkzettel zu verpassen. Ihr Mann war entsetzt, der reiche Bauer freute sich. Aber Katharina führte sich auf wie ein Haustyrann, so dass Weiersbusch sie schnell wieder los werden wollte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sieglinde BörnsenKathrine Eigelstein
Claus HoferHennes, ihr Mann
Rudolf TherkatzAdam Weiersbusch
Maria AlexTante Gudula
Maria KahnBilla Duffes
Franz SchneiderSchmeckenich
Willy MillowitschDrügges


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 01.03.1957 | 43'10


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: