ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Es geschah in ...

Rußland


Josef Martin Bauer

Der Herr Bezirksrichter

Nach einer wahren Begebenheit



Regie: Edward Rothe

Ignatij und seine Braut Anastasja sind zu zehn Jahren Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt worden. Das Gericht hielt sie für schuldig, Anastasjas Stiefmutter, die die Heirat verhindern wollte, erschlagen zu haben. Eines Tages erfährt Ignatij, dass die Stiefmutter gesund in Kasachstan leben soll. Die beiden Verurteilten freuen sich aber zu früh. Der Präsident des Bezirksgerichts gibt sich keine Mühe, in Kasachstan nach der angeblich toten Frau zu forschen. Doch die jungen Leute geben ihren Kampf nicht auf.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans PutzIgnatij Filipowitsch Denkin
Lis VerhoevenAnastasja Iwanowna Sanjenkin
Walter RichterPräsident des Bezirksgerichts
Magda HenningsDesja, dessen Frau
Kurt BeckAjanow
Alwin Joachim MeyerEin Aufseher
Stanislaw LedinekLagerkommandant
Heinz SchachtEin Schreiber
Friedrich W. BauschultePosten
Harry FlatowEin Streckengeher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 26.05.1961 | 42'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: