ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Humor der Völker

Rumänien


Ion Luca Caragiale

Ein verlorener Brief


Vorlage: Ein verlorener Brief (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: rumänisch

Übersetzung: Joana Maria Gorvin

Bearbeitung (Wort): Otto Bielen

Komposition: Werner Haentjes


Regie: Otto Kurth

Das Stück spielt in einer rumänischen Provinzstadt kurz vor den Wahlen. Konkurrenten sind der Bezirkspräfekt Fanika und der Advokat und Zeitungsbesitzer Catzavencu. Fanika ist ein guter Freund des Präsidenten des Wahlkomitees und ein noch besserer der Präsidentengattin. Seine Wahl müsste also gesichert sein. Doch gerät ein kompromittierender Brief in falsche Hände und löst einen großen Wirbel aus.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Siegfried WischnewskiZaharaia Trahanache
Margarete CarlJoitzika
Horst TappertFanica Tipatescu
Herbert WeissbachAgamemnon Dandanache
Hermann PfeifferCatzavencu
Hans Müller-WesternhagenGhitza Pristanda
Wera Petersohn
Frank Barufski
Kurt Beck
Gerhard Becker
Otto Bolesch
Peter René Körner
Fritzleo Liertz
Wolf Schlamminger
Herbert Woelk


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 11.07.1961 | 85'35


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: