ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Marijan Matkovic

Jahrmarkt der Träume

übersetzt aus dem Kroatischen


Übersetzung: Milo Dor, Reinhard Federmann

Komposition: Kurt Heuser


Regie: Rolf von Goth

Sie träumen von einem besseren Leben: Ivan Karas, der seit Jahren an einem Roman arbeitet; seine Tochter Nina, die den Richter Krescho liebt und hofft, er werde sie heiraten; ihr Bruder Vlado, dem eine Knieverletzung den Traum vom erfolgreichen Fußballer zerschlagen hat; der Großvater, der sich ein eigenes Zimmer wünscht; die Mutter, deren Gedanken ständig um den Schmuck der sterbenden Tante Elfriede kreisen. Alle klammern sich an kleine oder große Hoffnungen, weil sie in ihrem eigentlichen Leben keine Erfüllung gefunden haben. Doch ahnt jeder, dass all die Wünsche für immer unerfüllt bleiben. Tante Elfriedes Tod und die Entdeckung, dass der angeblich wertvolle Schmuck nur aus Glasperlen und alten Erinnerungsstücken besteht, vollendet Enttäuschung und Ratlosigkeit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fritz TillmannIvan Karas
Lu SäuberlichVilma, seine Frau
Klaus HermVlado, Sohn
Sibylle GillesNina, Tochter
Fritz RaspAnton Beritsch, Vilmas Onkel
Herbert GrünbaumNirko Beritsch, Vilmas Bruder
Horst NiendorfDoktor Krescho Radovic, Richter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin

Erstsendung: 12.10.1963


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: