ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Günter Kunert

Keine weiteren Vorkommnisse (Kurzfassung)


Technische Realisierung: Dietmar Hagen

Regieassistenz: Matthias Seymer


Regie: Steffen Moratz

Frau Weber hat natürlich die Feuerwehr alarmiert, als sie draußen in der Gärtnerei den alten Dornbusch in Flammen stehen sah. Doch als die Beamten anrücken, scheint das Feuer bereits von selber erloschen zu sein. Ja, von einem Brand gibt es weit und breit keine Spur. Und der Dornbusch - ist völlig unversehrt. Dass ihr Mann dann auch noch behauptet, eine Stimme habe zu ihm gesprochen, lässt Frau Weber um den Verstand ihres Gatten wie um das Renommee der ohnehin angeschlagenen Firma fürchten; ganz abgesehen von den Kosten des Einsatzes. Doch weit gefehlt! Statt dass man sie in ihrer Kleinstadt links liegen lässt, begegnet man den Webers mit ehrerbietigem Interesse. Nicht nur von seiten des Pfarrers und der Kirchenfunkredaktion im Landesfunkhaus, in diesen Zeiten geistiger Heimatlosigkeit und schleichenden Werteverfalls. Frau Kunz von zwei Straßen weiter möchte dem eigenbrötlerischen Rosenzüchter sogar die Hand küssen, und die bayrische Devotionalienhandlung "Pax in terra" bittet um die Lizenz für einen T-Shirt-Slogan. Sogar das dritte Fernsehprogramm lädt zu Talkshow und christlich-islamischem Dialog ins Studio, mit anschließend kleinem Empfang. Herr Weber blüht auf, seine Rosen sind gar nichts dagegen. Bis eines Tages zwei Wissenschaftler mit Messgeräten in den Garten gelassen werden möchten, und im Radio mit dem "grassierenden Wunderglauben" abgerechnet wird. Und der Dornbusch draußen im Garten doch noch in Flammen steht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter RenneisenArnold Weber, Gärtnereibesitzer
Jutta HoffmannSelma Weber, seine Frau
Thomas NicolaiFeuerwehrmann
Heidi EcksFrau Siebenzug, eine Kundin
Michael TregorPfarrer
Martin OlbertzRedakteur
Margit BendokatFrau Kunz, eine alte Frau
Wolfgang GrosseHerr Danski, Briefträger
Frauke PoolmanModeratorin
Wolfgang SörgelPrälat Kortin
Friedrich-Wilhelm JungePfarrer Almütz
Samuel FinziAli Meschir
Wolf-Dieter RammlerProfessor Droysen
Karl-Fred MüllerTechniker
Viola SauerRadiosprecherin
Hannelore SchubertFrau 1
Danne HoffmannFrau 2
Andreas KellerMann 1
Günter SchoßböckMann 2
Holger KliemchenRegisseur
Corinna WaldbauerAssistentin

Ensemble: LéOparleur

 


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 2008

Erstsendung: 10.10.2008 | 54'23


Darstellung: