ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Krimisommer mit Pater Brown


Gilbert Keith Chesterton

Die Spitze einer Nadel (Langfassung)


Vorlage: Die Spitze einer Nadel (Erzählung)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Kamilla Demmer

Komposition: Stefan König

Technische Realisierung: Holger Kliemchen; Hans-Peter Ruhnert

Regieassistenz: Corinna Waldbauer


Regie: Klaus Zippel

Über der englischen Bauindustrie schwebt das Gespenst eines Arbeitskampfes, weil die Unternehmer die Löhne kürzen wollen. Bauunternehmer Sand erhält eine anonyme Drohung: Wenn er die Löhne kürze und die Arbeiter aussperre, werde der Arbeiterrat ihn mit dem Tode bestrafen. Obwohl Sand den Arbeitern eigentlich wohlwollend gegenüber steht, muss er ihnen nun kündigen, um nicht als Feigling dazustehen. Am nächsten Tag erscheint Sands Kompagnon, sein Neffe Henry, bei Pater Brown und teilt ihm mit, sein Onkel habe Selbstmord begangen. Die Leiche sei verschwunden. Am Fluss hinter Sands Anwesen findet Pater Brown den Schlafrock und einen Abschiedsbrief, der in einen Baum geritzt ist. Die Schrift gleicht der auf der Morddrohung. Bei der Untersuchung des Schlafrocks sticht sich Pater Brown an einer Nadel: Der Schlafrock wurde nie benutzt, sondern vom Mörder am Fluss deponiert. Die Frage nach dem Mörder scheint schnell geklärt, nur: warum änderte er seine Taktik? Erst bringt er den Arbeiterrat in Verdacht, dann täuscht er einen Selbstmord vor? Pater Brown weiß auch diese Frage zu beantworten.

Gilbert Keith Chesterton (1874-1936) war Schriftsteller, Journalist und politischer Essayist, anfangs liberaler, später konservativer Couleur (er trat 1922 zum Katholizismus über). Sein Werk umspannt fast alle literarischen Gattungen: Romane, Dramen, Aphorismen, Trinklieder und Balladen, aber auch theologische Abhandlungen und sozialkritische Essays. Ab 1911 entstanden die Geschichten um den Amateurkriminalisten Pater Brown - populäre Beiträge zur Detektivliteratur, gleichzeitig aber auch Parodien ihrer Konventionen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HoltzErzähler
Horst BollmannPater Brown
Hilmar EichhornHubert Sand
Udo SchenkHenry Sand
Dieter LaserLord Stanes
Viola SauerLady Sand
Jens WawrczeckRupert Rae
Peter GroegerMastyk
Sven PlateJackson


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk / Rundfunk Berlin-Brandenburg / Südwestrundfunk 2005

Erstsendung: 28.08.2005 | 54'52


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Audiobuch Freiburg 2005
  • CD-Edition: Audiobuch Verlag 2020 (in der Sammlung „Sieben Fälle für Pater Brown“)


REZENSIONEN

  • Caroline Walburg: Funk-Korrespondenz. 53. Jahrgang. Nr. 32. 12.08.2005. S. 27.

Darstellung: