ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel


Science Fiction als Radiospiel

Phantastik aus Studio 13 (Wiederholungstitel)


Arthur Conan Doyle

Der Ring des Soth


Vorlage: Der Ring des Soth (Erzählung)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Reinhard Schober

Redaktion: Horst Krautkrämer


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Sosra lebt zur Zeit der Pharaonen im Alten Ägypten. Ihm ist es gelungen, ein Mittel zur Erlangung der Unsterblichkeit zu entdecken. Doch sein vermeintliches Glück wird ihm zum Fluch. Seine Geliebte, mit der er das ewige Leben teilen wollte, stirbt an einer Seuche, bevor sie das Lebenselixier nehmen kann. Sosra irrt durch die Jahrtausende auf der Suche nach seiner nunmehr mumifizierten Geliebten. Der Ägyptologe Dr. John Smith wird während eines unfreiwilligen nächtlichen Aufenthaltes im Louvre Zeuge der mysteriösen Wiederbegegnung. Überrascht stellt er fest, daß das Schicksal des alten Ägypters Parallelen zu seinem Leben aufweist. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Pinkas BraunSosra
Christiane PauliJennifer und Atma
Bodo PrimusJohn Smith
Berthold ToetzkeProf. Grine und Parmes
Norbert BeilharzErzähler
Gudrun Geier
Heinz Jörnhoff
Walter Prüssing
Fred Reyes
Brigitte Zepf


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1978

Erstsendung: 20.03.1978 | 58'27


Darstellung: