ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Jep Nissen Andersen

Mischwark III


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Heini Kaufeld

Aus kleinen Anfängen heraus hat ein strebsamer Unternehmer während der Baukonjunktur nacheinander mehrere Betonmisch- werke errichten können. Seine tatkräftige Frau knüpft Geschäftsverbindungen an und nimmt jede gesellschaftliche Verpflichtung wahr, die dem gemeinsamen Werk dienlich ist. Beide überspannen dabei den Bogen ihres Leistungsvermögens. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bruno Vahl-BergKarl Lüders, Tidbauunternehmer
Hilde SicksLuci, seine Frau
Jochen SchenckHeinrich Butenschön, Betriebsleiter
Heinz LankerErwin Vogt, Baggerführer
Ingrid von BothmerDoris Bruuns, Witwe
Gisela WesselAntje, ihre Tochter
Hartwig SieversHannes Kempe, Nachtwächter
Ernst Grabbe1. Arbeiter
Rudolf Möller2. Arbeiter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 05.12.1966 | 58'20


Darstellung: