ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel, Kriminalhörspiel



Walther Kist

Wokeen hett schaten?

Niederdeutsche Kriminalkomödie


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans-Henning Holm

Technische Realisierung: Rosemarie Hands; Kurt Stege

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Heinz Lanker

Kriminalstücke leben von der Jagd nach dem Täter. Wenn ein ordnungsliebender Bürger zur Aufklärung mysteriöser Vorgänge in der Nachbarwohnung die Polizei bemüht, dann muß er sich's gefallen lassen, daß man auch sein eigenes Verhalten unter die Lupe nimmt. Die "blauen Bohnen" werden dem furchtsamen "Haupthelden" dieses Spiels sicherlich noch lange schwer im Magen liegen. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Otto LüthjeMüller, Rentner
Hartwig SieversWagner, Kriminalkommissar
Ernst GrabbeBornemann, Assistent
Hilde SicksHelene Zimmermann
Gisela WesselRuth Rodewald
Friedrich SchütterDr. Schmidt
Jürgen PoochStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 29.01.1968 | 51'34


Darstellung: