ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Hans Henning Holm

Kuckuckseier

Heiteres niederdeutsches Hörspiel von Hans Henning Holm


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans-Henning Holm

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Günther Siegmund

Erbschaftsregelungen werden oft zur Bewährungsprobe für den Familienfrieden. Eine Frau, die ihren beiden Schwestern gegenüber rücksichtslos ihre eigenen Interessen verficht, gerät plötzlich in eine juristisch verfängliche Situation, als sich unerwartet ein Miterbe meldet. Er stellt zwar die Familieneintracht wieder her, aber seine Gegenspielerin zwingt ihn nicht minder listig dazu, endlich eine 20jährige "Onkelehe" zu legalisieren. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hilde SicksHermine Schröder
Ernst GrabbeBernhard, ihr Mann
Christa JohnsGertrud Ipsen
Christine HansenFrieda Ipsen
Gertrud PreyDora Bahnsen
Ulla MahrtInga, ihre Tochter
Hanno ThurauKlaus Jensen, deren Verlobter
Rudolf BeiswangerJonny Hansen, Handwerker


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1969

Erstsendung: 24.03.1969 | 54'44


Darstellung: