ARD-Hörspieldatenbank

Szenische Lesung



Anonym

Sanjay und sein Meister

Ein musikalisches Märchen aus dem alten Indien


Vorlage: Aus der Sammlung der "Jatakas" (Erzählung)

Sprache der Vorlage: Sanskrit

Bearbeitung (Wort): Stephan von Löwis of Menar, Laura Schubert

Dramaturgie: Jörgpeter von Clarenau

Regie: Margit Kreß

In Indien macht sich der junge Sanjay auf den Weg in die Stadt des Königs. Er möchte Musiker werden. Es gelingt ihm, den besten Sitar- Spieler auf sich aufmerksam zu machen, der zugleich Hofmusiker beim König ist. Nach einer harten Lehre spielt Sanjay hervorragend. Dann bedrängt er den Meister mit einer verhängnisvollen Idee: Dieser soll dem König vorschlagen, ihn, Sanjay, als zweiten Hofmusiker einzustellen. Der König reagiert wütend. Er denkt nicht daran, zwei Musiker zu beschäftigen. Er will immer nur einen, und zwar den Besten an seinem Hof haben. Doch weil er jetzt Zweifel hat, ob der alte Meister noch immer der Beste ist, lässt er einen Wettkampf ausrichten. Die Spielregeln dafür sind grausam. Wer sich im Wettkampf als Bester erweist, wird künftig Hofmusiker, der andere wird unter Schmähungen aus der Stadt vertrieben. Kurz vor dem Wettbewerb mischt sich ein böser Dämon ein, der dem Meister einen Weg weist, den Kampf für sich zu entscheiden. Wird ein Zauber die Sache entscheiden? Als die Situation für Sanjay aussichtslos wird, nimmt der Wettkampf plötzlich eine überraschende Wende.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KremerErzähler
Tobias DiakowSanjay
Gerd BaltusMeister Anand
Wolf-Dietrich SprengerKönig
Tilo WernerMara
Sonja SteinNandita
Stephan SchadAusrufer
Stephan SchadBürger 1
Jörgpeter von ClarenauBürger 2
Traudl SperberBürger 3
Nina KreßBürger 4
Lukas SperberBürger 5

Vokalist: Anja Saha

 

Musiker: Subroto Roy Chowdhury, Anja Saha, Swapan Bhattacharya

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2012


Erstsendung: 22.04.2012 | 45'44


Darstellung: