ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel, Mundarthörspiel



Nora Miedler

Warten auf Poirot

Alemannisches Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman


Sprache des Hörspiels: alemannisch


Vorlage: Warten auf Poirot (Roman)

Bearbeitung (Wort): Heidi Knetsch, Stefan Richwien

Dramaturgie: Uta-Maria Heim

Technische Realisierung: Dietmar Rözel; Daniel Senger; Johanna Fegert; Judith Rübenach

Regieassistenz: Pia Frede


Regie: Günter Maurer

Charlie führt ein stilles Leben, jobbt in einer Videothek und verachtet sich heimlich selbst, weil sie nicht mehr zustande bringt. Der spontan zugesagte Neujahrs-Kurzurlaub mit vier Freundinnen auf einer einsamen Berghütte bessert die Lage nicht. Zudem spielt das Wetter verrückt: Ein heftiger Schneesturm unterbricht jede Verbindung zur Außenwelt. Von Abenteuerromantik kann bald keine Rede mehr sein – vielmehr zeigt sich plötzlich, dass eine der Frauen eine kaltblütige Mörderin ist. Und da sie inzwischen tief eingeschneit sind, gibt's für die anderen kein Entrinnen ... Auf traditioneller Krimi-Bühne entspinnt sich ein groteskes Psychodrama: Die harmlos beginnende Auszeit von fünf Jugendfreundinnen eskaliert zu einem tödlichen Verwirrspiel um Illusion und Selbstzerstörung, Unterstellung und Täuschung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alexandra KampCharlie
Marina TamassyRita
Susanne MennerIngrid
Cornelia SchmidtSonja
Ragna GuderianMarnie
Sebastian MirowMarc
Paula BorchardCharlie als Kind
Luna SchlotterRita als Kind
Amelie HaselIngrid als Kind
Marlene HurrleSonja als Kind
Inga AxelssonMarnie als Kind


Susanne Menner als Ingrid und Ragna Guderian als Marnie (v.l.) | © SWR/Monika Maier

Susanne Menner als Ingrid und Ragna Guderian als Marnie (v.l.) | © SWR/Monika Maier

Susanne Menner als Ingrid und Ragna Guderian als Marnie (v.l.) | © SWR/Monika Maier
Alexandra Kamp in der Rolle der Charlie | . | © SWR/Monika Maier
Alexandra Kamp als Charlie, Cornelia Schmidt als Sonja, Ragna Guderian als Marnie, Susanne Menner als Ingrid und Marina Tamassy als Rita (liegend) (v.l.) | © SWR/Monika Maier
Ragna Guderian als Marnie | © SWR/Monika Maier

Ragna Guderian als Marnie
© SWR/Monika MaierRagna Guderian als Marnie
© SWR/Monika Maier



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2012

Erstsendung: 07.12.2012 | 54'52


Darstellung: