ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Joey Goebel

Freaks


Vorlage: Freaks (Roman)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Hans M. Herzog

Bearbeitung (Wort): Philip Specht

Komposition: Martin Schütze

Dramaturgie: Natalie Szallies

Technische Realisierung: Matthias Fischenich; Steffen Jahn

Regieassistenz: Tim Müller


Regie: Robert Steudtner

"Schlimmer rocken als die große Erdnussbutterkrise" - das ist das Motto der Rockband "The Freaks". Fünf Underdogs, die sich mitten in einer verschlafenen Kleinstadt in Kentucky zusammentun, um kompromisslos Musik zu machen. Die 80-jährige Punkerin Opal an der Gitarre, die kleptomane Rotzgöre Ember am Bass, die engelsgleiche Rollstuhlfahrerin Aurora an den Drums, der Ex-Soldat Ray am Keyboard und der exzentrische schwarze Misanthrop Luster am Mikro. Als Embers überforderte Eltern in einen Langzeiturlaub flüchten und ihr Kind Oma Opal überlassen, quartieren sich die Musiker in der Residenz der Eltern ein und proben, was das Zeug hält. Die Freak-WG ist geboren, der erste Gig im Pandemonium, dem hipsten Club der Kleinstadt, steht bevor. Aber sind Kentucky, Amerika und die Welt schon bereit für diese Band? 

Joey Goebel, geboren 1980 in Henderson/Kentucky, schrieb mit fünf Jahren seine erste Geschichte. Als Jugendlicher tourte er fünf Jahre als Leadsänger der Punkrockband "The Mullets" durch den Mittleren Westen der USA, später studierte er Anglistik und kreatives Schreiben. "Freaks" war sein Roman-Debüt. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Florian LukasLuster Johnson
Ingrid van BergenOpal Oglesby
Laura MaireAurora Buchanan
Tayfun BademsoyRay Fuguay
Leona MählerEmber Blackwell
Udo SchenkOfficer Barnes
Joachim TennstedtGott
Oliver Krietsch-MatzuraJoe, der Chef
Michael-Che KochJerome
Matthias HaaseReverend Buchanan
Inaam WaliMilkah Fuguay
Dante SelkeAymon Fuguay
Louis Friedemann ThieleDavid Silver
Carlos LoboClubbesitzer
Demet FeyKristen Blackwell
Frauke PoolmanMrs. Watson
Claudia MischkeHeimleiterin
Jean Paul BaeckKellner Todd
Dominik FreibergerModerator
Daniel KäserGast Hilfiger


Ray Fuquay (Tayfun Bademsoy), Opal Oglesby (Ingrid van Bergen), Luster Johnson (Florian Lukas), Ember Blackwell (Leona Mähler) und Aurora Buchanan (Laura Maire) (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Ray Fuquay (Tayfun Bademsoy), Opal Oglesby (Ingrid van Bergen), Luster Johnson (Florian Lukas), Ember Blackwell (Leona Mähler) und Aurora Buchanan (Laura Maire) (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Ray Fuquay (Tayfun Bademsoy), Opal Oglesby (Ingrid van Bergen), Luster Johnson (Florian Lukas), Ember Blackwell (Leona Mähler) und Aurora Buchanan (Laura Maire) (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck
Leona Mähler als Ember Blackwell und Ingrid van Bergenals  Opal Oglesby | © WDR/Sibylle Anneck
Florian Lukas als Luster Johnson | © WDR/Sibylle Anneck

Florian Lukas als Luster Johnson
© WDR/Sibylle AnneckFlorian Lukas als Luster Johnson
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Joey Goebel 2013 (Auftragsproduktion)

Erstsendung: 25.02.2013 | 54'20


REZENSIONEN

  • Rafik Will: Der eigentliche Gehalt. In: Funk-Korrespondenz. 01.03.2013. S.27.

Darstellung: