ARD-Hörspieldatenbank


Porträt, Feature, Originaltonfeature



Sylvia Rauer

Hörspielraum: pips&paps surround

Die Produktion des Hörspiels "Vater, Mutter, Zuckerstreuer" von Patricia Görg



Regie: Sylvia Rauer

Seit 1997 begleitet Sylvia Rauer mit ihren "Hörspielräumen" den Entstehungsprozess herausragender Hörspielproduktionen von Deutschlandradio Kultur. Das Hörspiel "Vater, Mutter, Zuckerstreuer" ist diesmal der Gegenstand ihrer Dokumentation. Patricia Görg schrieb den Text des Hörspiels, der eine ideale Vorlage für Aufnahmen in surround-Technik ist. Ein akustisches Experiment, das am Ende ein sehr räumliches Hören über fünf Lautsprecher ermöglicht. Für die Regisseurin Christiane Ohaus eine Herausforderung, die sie mit einem versierten Tonteam, sehr improvisationsfreudigen Schauspielern und dem Komponisten Michael Riessler angeht. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Sylvia Rauer
Patricia Görg
Christiane Ohaus
Michael Riessler
Jean Szymczak
Katharina Thalbach

Sonstige Mitwirkende
Eugenie Kleesattel, Hermann Leppich


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2009

Erstsendung: 09.12.2009 | 56'03


Darstellung: