ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Hörspieltag für Kinder


Hans Zimmer

Tauben fliegen nur nach Hause


Komposition: Peter Ewald

Dramaturgie: Christina Schumann

Technische Realisierung: Eugenie Kleesattel; Hermann Leppich

Regieassistenz: Esther Schelander


Regie: Christine Nagel

Columbus, eine Brieftaube kehrt in einen leeren Taubenschlag zurück, alle Tauben sind weg, auch Onkel Paul, der Taubenvater ist nicht mehr da. Nur Pitsch, ein Straßentäuber begrüßt sie. Mit ihm könnte sie durch die Stadt streifen, aber sie wartet immer wieder auf all die anderen. Und Lara beobachtet das vom Fenster aus. Ihr Papa ist Musiker und macht Musik aus Vogelstimmen, die er aufnimmt. Auch Tauben eignen sich dazu. Lara findet das ein bisschen verrückt. Aber viel mehr stört sie, dass ihre Mutter weggezogen ist und sie nun immer zwischen den Eltern pendeln muss. Es wäre so schön, wenn alle wieder zusammen zu Hause wohnen würden.

Hans Zimmer wurde 1946 in Hessen geboren. Er studierte Germanistik und Politik, heute lebt er als freier Autor und Regisseur in Hannover und schreibt Lyrik und Texte für Theater und Rundfunk.  

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fae FaikaLara
Roman KnizkaPapa
Sebastian SchwarzPitsch
Eva MeckbachColumbus
Friedhelm PtokOnkel Paul
Gerd WamelingErzähler


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2013

Erstsendung: 26.12.2013 | 50'00


Darstellung: