ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Michael Ende

Die unendliche Geschichte (4. Teil: Der Retter)


Vorlage: Die unendliche Geschichte (Roman)

Bearbeitung (Wort): Ulla Illerhaus

Komposition: Felix Rösch


Regie: Petra Feldhoff

Durch Bastians Wünsche sind Perelín, der Nachtwald und Goab, die glutheiße Wüste der Farben, mit ihrem Herrscher Graógramán entstanden. Der Löwe schenkt ihm das Schwert Sikánda, mit dem er unbesiegbar ist, solange es von selbst in seine Hand springt. Bastian ist auch nicht mehr klein, dick und ängstlich, sondern schön, schlank und mutig und wünscht sich immer neue Herausforderungen, die er bestehen kann. Dabei bemerkt er jedoch nicht, dass er mit jedem Wunsch einen Teil seiner Herkunft und Vergangenheit vergisst. Als er beschließt, Atréju treffen zu wollen, gelangt er aus dem Wüstenpalast Graógramáns in einen Frühlingswald und trifft dort eine kleine Reisegesellschaft: Ritter, die sich mit anderen in der Silberstadt Amargánth messen wollen. Die besten sollen schließlich den Retter Phantásiens suchen, und ihm auf seiner Reise tapfer zur Seite stehen. Bastian gibt sich nicht zu erkennen und schließt sich den Rittern an. Es stellt sich heraus, dass Atréju den Wettkampf ausrichtet, aus dem Bastian als Sieger hervorgeht. Atréju erkennt in ihm den Gesuchten und die beiden werden Freunde. Um sich in Phantasien und seinen Wünschen nicht völlig zu verlieren, muss Bastian zurück zu den Menschen finden. Das macht Atréju ihm deutlich und er will Bastian dabei helfen. In Begleitung dreier Ritter machen sie sich mit Fuchur auf den Weg.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Benny HogenackerBastian Balthasar Bux
Finn Oleg SchlüterAtréju
Mechthild GroßmannUralte Morla
Sebastian RudolphFuchur
Denis MoschittoAcharai/Schlamuffe 2
Cathlen GawlichAcharai/Schlamuffe 1
Hans SchulzeQuérquobad, das Stadtoberhaupt von Amargánth
Oliver StritzelGraograman
Tobias OertelHykrion
Jens WawrczeckHysbald
Rudolf KrauseHydorn
Roland JankowskyHynreck
Johanna GastdorfJicha
Natalie SpinellOglamar
Andreas GrothgarAcharai/Schlamuffe 3
Hanns Jörg KrumpholzFährmann

Orchester: WDR Sinfonieorchester Köln

Dirigent: David Marlow

 


Der Glücksdrache Fuchur (Sebastian Rudolph) trägt Atréju (Finn Oleg Schlüter, l.) auf seinem Rücken durch die Luft. | © WDR/Freya Hattenberger

Der Glücksdrache Fuchur (Sebastian Rudolph) trägt Atréju (Finn Oleg Schlüter, l.) auf seinem Rücken durch die Luft. | © WDR/Freya Hattenberger

Der Glücksdrache Fuchur (Sebastian Rudolph) trägt Atréju (Finn Oleg Schlüter, l.) auf seinem Rücken durch die Luft. | © WDR/Freya Hattenberger
Cathlen Gawlich als Acharai/ Schlamuffen, Dennis Mocchitto als Acharai/ Schlamuffen und Andreas Grothgar als Acharai/ Schlamuffen (v.l.) | © WDR/Freya Hattenberger
Unter der Leitung von David Marlow spielt das WDR Sinfonieorchester die Hörspielkomposition in der Kölner Philharmonie ein. | © WDR/Freya Hattenberger
Die drei Helden Hysbald (Jens Wawrczeck), Hykrion (Tobias Oertl) und Hydorn (Rudolf Krause) hängen in Ketten gefangen. | © WDR/Freya Hattenberger
Cathlen Gawlich als Spinne Ygramul und Finn Oleg Schlüter als Atréju in ihrer Gewalt | © WDR/Freya Hattenberger
Die Borkentrolle: Robert Dölle, Martin Bross und Hanns-Jörg Krumpholz (v.l.) | © WDR/Freya Hattenberger

Die Borkentrolle: Robert Dölle, Martin Bross und Hanns-Jörg Krumpholz (v.l.)
© WDR/Freya HattenbergerDie Borkentrolle: Robert Dölle, Martin Bross und Hanns-Jörg Krumpholz (v.l.)
© WDR/Freya Hattenberger



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2014

Erstsendung: 28.11.2014 | 45'51


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Hörbuch Hamburg 2014


AUSZEICHNUNGEN

  • Auditorix Hörbuchsiegel 2015 für die CD-Edition
  • 1. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Kinder-/Jugendhörbücher Februar 2015 (CD-Edition)
  • Deutscher Hörbuchpreis 2016 in der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch«


REZENSIONEN

  • Stefan Fischer: Fuchur fliegt wieder – "Die unendliche Geschichte" ist zurück als Hörspiel. In: Süddeutsche Zeitung vom 10.11.2014, S. 23.
  • Oliver Jungen: Fürchtet euch nicht vor dem großen Nichts! In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 7.11.2014.
  • Rafik Will: Gelungene Leistungsschau. In: Funkkorrespondenz, Nr. 48 vom 28.11.2014, S. 28.

Darstellung: