ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Robert Nicolson

Rosen für Maggie

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Nicolaus Scharfeneck

Bearbeitung (Wort): Joan O'Connor

Komposition: Frank Duval

Redaktion: Hellmuth Kirchammer

Technische Realisierung: Peter Jütte; Müller

Regieassistenz: Josef Gabriel; Reiner Kositz


Regie: Peter M. Preissler

Mrs. Ross, eine arme Irre, spricht immer von einem Erbe ihrer hochadeligen Ahnen. Eines Tages findet sie in ihrer Wohnung Geld. Dann wird sie schnöde ausgenutzt. Sie kann aus der Welt, der sie verhaftet ist, nicht fliehen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Johanna HoferMrs. Maggie Ross
Otto SternInspektor McPherson
Manfred SeipoldSergeant
Hans QuestConrad
Amadeus AugustCharlie
Franz Rudnick1. Flüsterer
Michael Lenz2. Flüsterer
Joachim HöppnerSozialhelfer
Ingeborg LapsienMrs. Nooan
Michael HabeckNooan
Florian HalmPat
Manfred SchottArzt
Ilse NeubauerSchwester
Wolfgang BüttnerStranraer
Hansjürgen LeuthenFürsorgebeamter
Wolfried LierArchie Ross
Ute MoraSozialbetreuerin
Harry KalenbergAndy
Wolfgang HessFish
Kitty de BruynMutter
Roland Astor
Jürgen von Pawels
Christoph Lindert
Michael Conti
Udo Wachtveitl
Gustl Datz

Dirigent: Frank Duval

Ensemble: Studio-Ensemble

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1977

Erstsendung: 29.09.1977 | 58'00


Darstellung: