ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Der Komödienstadel


August Hinrichs

Siebzehn und zwei oder Der Postraub


Vorlage: Siebzehn und Zwei (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Willy Purucker

Technische Realisierung: Ruske; Nadja Luko

Regieassistenz: Alexander Malachovsky; Hans Eichleiter


Regie: Olf Fischer

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl TischlingerDiringer, Gastwirt
Claudia HansmannLiesl, Tochter
Erni SingerlBabett, Hausmädchen
Ludwig Schmid-WildySagerl, Landbriefträger
Oskar EckmüllerToni, ein junger Mann
Maxl GrafFranz Staudinger, Geschäftsmann
Marianne LindnerDie Ammerin
Amsi KernDie Wagmüllerin
Max GriesserDer Kramer
Klaus GriesserEin Bub
Willy AndersPolizeiwachtmeister

Ensemble: Die Daxlwanger Musikanten

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1969

Erstsendung: 22.02.1969


Darstellung: