ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Otto Marquardt

Drei Kubaner: Margareta


Dramaturgie: Hans Bräunlich

Regie: Fritz Göhler

00:19:18 Fidel Castro im Jahr 1964 über Reaktionen auf die Einführung der Gleichberechtigung 00:20:20 Beginn des Hörspiels Sie ist Erzieherin in einem Heim für sozial gefährdete und schwer erziehbare Kinder, das nach der Revolution in Kuba errichtet wurde. Heute kommen kaum noch neue Zöglinge ins Heim und Margareta wird sich bald nach einer anderen Tätigkeit umsehen müssen. Als sie auf den Milizionär Toro wartet, ihren Geliebten, überdenkt sie ihr bisheriges Leben: Ihre Hinwendung zur Revolution, die Abkehr von ihrer großbürgerlichen Familie sowie ihre Rolle in der gegenwärtigen Gesellschaft.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gisela BüttnerMargareta
Günter SonnenbergDozent
Peter ReusseToro


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 07.06.1975 | 25'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: