ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Nickel und Herr Siemon hinter der Wand


Achim Bröger

Nickel und Herr Siemon hinter der Wand (17. Folge: Winterschlaf)


Redaktion: Barbara Riedl

Technische Realisierung: Erdmann Müller; Sabine Sip


Regie: Uli Herzog

Nickel und Herrn Siemon hinter der Wand kennt ihr ja längst. Immer, wenn Nickel sich über ihre Familie, insbesondere über den älteren Bruder geärgert hat, oder wenn ihr irgendetwas nicht gelungen ist, geht sie mit ihrem alten Fransenteddy Zottel in ihr Hochbett. Denn dort ist die geheime Tapetentür, die zu Herrn Siemon hinter der Wand führt. Und bei Herrn Siemon ist alles möglich, wird jeder Traum wahr. Diesmal möchte Nickel gerne ausprobieren, wie es wäre, wenn man nasse und ungemütlich-kalte Tage einfach verschlafen könnte, kurzum, wenn es möglich wäre, Winterschlaf zu halten. Voller Vorfreude bereitet sich Nickel auf ihren Winterschlaf bei Herrn Siemon hinter der Wand vor, Kaufhaus-Boten bringen ihr die nötigen Lebensmittel, denen sie auch von ihrem Plan erzählt. Aber das ist eigentlich auch schon das Ende des Winterschlafs. denn die Kaufhausboten haben ihren Plan weitererzählt. Erst taucht eine Artistenfamilie af, die ihr Gesellschaft leisten möchte, dann kommt ein Bademeister mit Frau und Kindern und schließlich auch noch ein Eisverkäufer samt Angehörigen. Sie alle freuen sich auf den Winterschlaf, weil ihre Berufe in der kalten Jahreszeit nicht gefragt sind. Nur Nickel wird immer mürrischer. Denn ihr Winterschlaf-Zimmer ist so überfüllt, dass sie für sich kein Plätzchen mehr findet. Deshalb ist sie recht froh, als Herr Siemon auftaucht und zurückholt. Da ist es zu Hause bei den Eltern und Bruder Daniel doch noch gemütlicher. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Katja PrimelNickel
Buddy EliasHerr Siemon
Vera Müller-WeidnerMutter
Erwin SchastockVater
Oliver SeligmannDaniel
Eric Vaessen1. Mann
H.H. Müller2. Mann
Christoph König3. MAnn
Edeltraut Elsner1. Artistin
Eberhard PrüterArtist
Alexander HerzogBademeister
Joachim von UlmannEisverkäufer
Christine SchnellFrau Bademeister
Marianne MolitorFrau Eisverkäufer
Gerd HoltenauEinbrecher
Bianca Krahl1. Artistenkind
Christian Stockmann2. Artistenkind
Karla Mosle1. Bademeisterkind
Kim Haspers2. Bademeisterkind


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1985

Erstsendung: 14.07.1985 | 25'33


Darstellung: