ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Liselotte Welskopf-Henrich

Die Söhne der Großen Bärin (4. Teil: Scout)


Vorlage: Die Söhne der großen Bärin (Romanzyklus)

Redaktion: Lydia Meissner


Regie: Harry Schweizer

Harka und sein Vater Mattotoopäh, der verbannte Häuptling der Dakota, arbeiteten als Scouts für eine Bahnstation. Bei einem Angriff der Dakota auf die Station wird Harka von Angehörigen des Stammes als Verräter gebrandmarkt, und auch die Weißen wollen ihn nach dem Kampf lynchen. Bei einem Zusammentreffen mit Red Fox, dem Weißen, der Mattotoopäh zum Verrat der Goldvorräte brachte, kommt Mattotoopäh ums Leben, und Harka erfährt, daß er wirklich der Sohn eines Verräters ist. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst-August SchepmannErzähler
Herbert DubrowHarka
Bodo KnuthMorris
Manfred LichtenfeldRed Fox
Rolf StraubMattotopäh
Norbert BeilharzLangspeer; Stimme
Helmut WielandHahnenkampf-Bill; Stimme
Elisabeth ZimmerFrau; Mrs. Finley
Robert LossenMr. Finley
Helmut SinnerDouglas Finley
Walter ThurauWirt; Ben
Hans TreichlerStationsvorsteher; Stimme
Uwe-Jens PapeTashunka-witko
Dieter EpplerJoe Brown
Volker EcksteinStimme
Volker KunschnerStimme

Sonstige MitwirkendeFunktion
Liselotte Welskopf-HenrichBeratung für die Gestaltung


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 22.01.1967 | 26'24


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2016

Darstellung: