ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Jacques Fayet

Gelbe Rosen

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Maria Frey

Technische Realisierung: Schindel


Regie: Heiner Schmidt

Ein preisgekrönter Roman - "Gelbe Rosen" - steht im Mittelpunkt der Story um Blut, Literatur und Liebe.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günter StrackKommissar Frémond
Irene MarholdMadame Frémond
Herlinde LatzkoCaroline Fuchs
Hans-Jörg AssmannPaul Mahé
Ruth HausmeisterMadame Constantin
Karin SchröderCecilia Lantier
Gisela UhlenDie Gesellschaftshyäne
Hans Beuthner1. Journalist
Olaf Freienstein2. Journalist
Uwe-Jens PapeGeneralsekretär
Wolfgang BüttnerHauptkommissar
Heiner SchmidtSprecher
Susanne Barth1. weibl. Stimme
Lotte Betke2. weibl. Stimme
Meike Sang3. weibl. Stimme
Heidemarie RohwederSekretärin


 

Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1974

Erstsendung: 25.11.1974 | 57'40


Darstellung: