ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel



Werner Schmidli

Der aufdringliche Herr Walser

Nach dem gleichnamigen Fernsehspiel von Werner Schmidli


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Vorlage: Der aufdringliche Herr Walser (Fernsehspiel)

Sprache der Vorlage: deutsch

Bearbeitung (Wort): Lilo Külp

Dramaturgie: Friedrich Alfred Schiler


Regie: Lilo Külp

Er läßt seine Wäsche im Trockenraum des Mietshauses tagelang hängen. Er hämmert und klopft zur Nacht- und Sonntagszeit in seiner Wohnung. Niemand von den Mietern aber weiß, welcher Arbeit er eigentlich nachgeht, welchen Beruf er hat, wovon er lebt. Eines scheint aber allen, die sich bei manchem Tratsch im Treppenhaus mit ihm beschäftigen, klar zu sein: er lebt anders als die andern in diesem Haus, er paßt nicht recht in dieses Haus. Man ist sich einig: dieser Herr Walser ist obendrein auch aufdringlich. Er sucht Kontakt und fängt Gespräche an. Aber so, wie die Dinge stehen, hat niemand Zeit für ihn. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Michael Hanemann
Franz Josef Saile
Verena Leimbacher
Isabelle Hartmann
Elfriede Huber
Wolfgang Grass
Klärli Menzel
Werner Richter

Musiker: Wolfgang Hepp, Gustl Heidinger

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1979

Erstsendung: 16.12.1979 | 30'30


Darstellung: