ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz


Vorlage: Der kleine Prinz (Le petit prince) (Erzählung)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Kai Grehn

Bearbeitung (Wort): Kai Grehn

Komposition: Carsten Nicolai, Tarwater

Regie: Kai Grehn

Die Geschichte erzählt von einem Piloten, der mit seiner Maschine in der Wüste havariert. Allein und mit Trinkwasser für nur acht Tage muss er sein Flugzeug reparieren. Am Tag nach der Bruchlandung steht wie aus dem Boden gewachsen ein kleiner Junge vor ihm, der ihn bittet, ihm ein Schaf zu malen. So lernt der Pilot den kleinen Prinzen kennen, der ihm von seiner langen, abenteuerlichen Reise erzählt, die ihn von seinem Heimatplaneten über viele Stationen bis zur Erde geführt hat. Aber der kleine Prinz hat ein Problem. Er hat jemanden auf seinem kleinen Planeten zurück gelassen. Eine Rose. Und diese Rose will er nicht länger allein lassen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alexander FehlingDerr kleine Prinz
Martin WuttkeDer Pilot
Paula BeerDie Rose
Jens WawrczeckDer Fuchs
Dieter HallervordenDer König
Josef OstendorfDer Geograph
Otto MelliesDer Geschäftsmann
Samuel FinziDer Laternenanzünder
Jule BöweDie Schlange
Andreas SchmidtDer Eitle
Lars RudolphDer Trinker
Claudia GraueDie Rosen im Rosengarten

Vokalist: Claudia Graue

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2016


Erstsendung: 25.06.2016 | WDR 5 | 52'00


REZENSIONEN

Anja Hirsch: Himmelsgestirne flitzen vorbei. Schnodderig und elektronisch veredelt: "Der kleine Prinz" in einer neuen musikalischen Hörspielbearbeitung. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29.08.2016. S. 10.


Darstellung: