ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Irena Vrkljan

Gefährlicher Nachmittag

übersetzt aus dem Serbokroatischen


Übersetzung: Peter Urban

Technische Realisierung: Walter Jost; Ingeborg Dessoff


Regie: Gerd Beermann

Dieses Stück, das bei einem Hörspielwettbewerb des Zagreber Rundfunks ausgezeichnet wurde, behandelt vor einer als Gericht deklarierten Instanz den Fall einer Ehe, in der die psychische Entfremdung der beiden Partner voneinander das physische Ende des einen mitverschuldet hat. Aber Schuld und Unschuld unterliegen in diesem Verfahren nicht einem juristischen, wohl aber dem moralischen Urteil. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gisela HoeterFrau Sever
Horst TappertZoric
Kurt NorgallIvan
Elisabeth SchwarzEva
Hans MahnkeDer Richter
Heiner SchmidtSprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 15.10.1967 | 42'37


Darstellung: