ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Christian Gailus

Die Grimms und der gestiefelte Kater


Vorlage: Der gestiefelte Kater (Märchen)

Redaktion: Kai Frohner, Christine Kostendt

Technische Realisierung: Michael Krogmann; Adele Kurdziel

Regieassistenz: Christine Kostendt


Regie: Bernhard Jugel

Dieses Märchen kennt fast jeder und woher es kommt, wissen wir auch. Der junge Müllerssohn erbt nach dem Tod des Vaters einen Kater, der verhilft ihm durch Ränke und Tricks zu Reichtum und zur Hand der Prinzessin. Schließlich wird der junge Mann sogar König, der Kater Erste Minister des Reiches. Und dank Wikipedia wissen wir auch, wie die Gebrüder Grimm an diese Geschichte gekommen sind Es könnte allerdings auch ganz anders gewesen sein. Jakob und Wilhelm Grimm, völlig pleite, sitzen in einem Gasthaus und fabulieren sich die ganze Story selbst zusammen. - Der Müllerssohn versucht seine beiden Brüder bei der Erbteilung zu übervorteilen. Der Kater macht sich nach Erhalt seiner Stiefel bei der ersten Gelegenheit schnurstracks aus dem Staub. Der König leidet an einer "Vergesslichkeitskrankheit" und der Unterhaltungschef des Hofes schmiedet finstere Pläne  Der Schluss der Geschichte lautet natürlich: "Und wenn sie noch leben, sind sie niemals gestorben." Weiß doch jeder! - Ein Hörspiel für Kinder, das endlich die Wahrheit erzählt! So und nicht anders geht die richtige Geschichte vom "Gestiefelten Kater". 

Christian Gailus, geboren 1967 in Hamburg, studierte Germanistik und lebt seit 1996 als freier Autor in Bonn. Er verfasste viele Hörspiele, darunter "Linsenhof" (1997); "Der Zug" (1997); "Der Stein" (1998), "Kommissar Dierk Gewesen jagt das Phantom" (1999).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Tommi PiperJacob Grimm
Peter FrickeWilhelm Grimm
Sandra Schwittaugestiefelter Kater
Thomas AlbusWirt
Burchard DabinnusKönig
Katharina HackhausenPrinzessin
Stefan MerkiVincent, Unterhaltungschef
Wolfgang PreglerDiener, Kutscher
Peter WeißSchmied
Andre HolonicsPeter, 3. Müllerssohn
Jonathan Ascanio-Hecker1. Müllerssohn
Damian Ascanio-Hecker2. Müllerssohn
Kai FrohnerKoch
Werner HärtlWache 1
Klaus-Peter BülzWache 2
Ulrich WalljasperJäger
Annabelle ZametzerStimme w
Peter VeitStimme m
Christine KostendtFrau
Heinz PeterMann
Bernhard JugelTitelansage und Absage


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2016

Erstsendung: 03.10.2016 | Bayern 2 | 53'06


Darstellung: