ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel



Hans Henning Holm

Dat Modell

Niederdeutsche Kriminalkomödie


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Vorlage: Dat Modell (Theaterstück (Komödie))

Sprache der Vorlage: niederdeutsch

Technische Realisierung: Kurt Gehrck; Ursula Karsten

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Walter Arthur Kreye

Zwei Beamte werden von einem Kollegen, der nebenher schriftstellert, in dessen Haus eingeladen. Dort glaubt einer von ihnen, die reale Anwesenheit einer "Muse" festgestellt zu haben. Er frozzelt jedoch um sein Beobachtung solange herum, bis er sich schließlich in eine Diebstahlsgeschichte verstrickt sieht, die sich zum Modellfall eines Kriminalromans entwickelt. Dadurch wird er gleich zum zweifachen Opfer: des Diebes, dem es mit der Beute zu entkommen gelingt, und des Gastgebers, der sich als Autor diesen Stoff und seinen "Haupthelden" selbstverständlich nicht entgehen läßt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl-Heinz KreienbaumPeter Fischer
Hilde SicksAnna, seine Frau
Ursula HinrichsMarion Franke
Jochen SchenckFritz Berger, genannt Fiete
Edgar BessenKarl Mohr, genannt Kuddl
Heini KaufeldHerr Hanke
Fritz HollenbeckStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 01.04.1974 | 50'55


Darstellung: