ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Wat dä Schmitzens all passeet


Lis Böhle

Wat dä Schmitzens all passeet (38. Folge)

Rheinisches Hörspiel


- Lis Böhle: Dr Klaveerlehrer - Lis Böhle: Ne antike Jeck - Lis Böhle: De Kaate löge nit


Sprache des Hörspiels: rheinisch


Komposition: Leo Kowalski


Regie: Leopold Reinecke

Episoden und Alltagskonflikte aus dem Leben der Kölner Familie Schmitz, mit einer kommentierenden Erzählerfigur, die die Spielszenen miteinander verbindet und ergänzt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Elsa Faure
Carla Grassmann
Carla Neizel
Lilly Pörner
Lotte Rausch
Annemarie Schlaebitz
Trude Schneider
Elsa Scholten
Marlies Spohr
Frank Barufski
Harry J. Bong
Curt Faber
Josef Meinertzhagen
Franz Schneider


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 14.06.1971


Darstellung: