ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Wolfgang Gerth

Dat Geweeten

übersetzt ins Niederdeutsche


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Übersetzung: Walter Arthur Kreye

Technische Realisierung: Kurt Gehrck; Renate Dierck

Regieassistenz: Micaela Lange


Regie: Michael Leinert

Es gibt Schnäcke, die bekommt man immer wieder serviert — oder man serviert sie anderen und hat seine Spaß, wenn sie mit gebührendem Beifall aufgenommen werden. Beispielsweise der Schnack: "Wie werde ich reich? — Antwort: ehrlich währt's am längsten!" Lustig nicht wahr? Aber nicht auch etwas bitter? Natürlich sind wir alle ehrliche Menschen, nur wenn plötzlich die große Versuchung an uns herantritt und uns vor die Entscheidung stellt, entweder ehrlich zu bleiben oder uns den einen oder anderen lange gehegten Wunsch zu erfüllen — was dann?

E i n e Antwort darauf gibt Wolfgang Gerth in diesem hintergründig-heiteren Spiel. Als allgemeingültiges Rezept möchte er sie aber auf keinen Fall verstanden wissen. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Uwe FriedrichsenBernhard Wessels
Ursula HinrichsAnna, seine Frau
Haye HinrichsUwe, beider Sohn
Heinz LankerKuddel
Edgar BessenOtto
Günter LüdkeFritz
Fritz HollenbeckAugust
Hilde SicksMeta, Gastwirtin
Werner HartkopfTelefonstimme
Almut SandstedeFrau Janssen
Lilo IversenAlida Gerdes
Elfi RüterVerkäuferin
Karl-Heinz Kreienbaumvan Felden, Chef


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 04.04.1977 | 55'05


Darstellung: