ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Klaus Granzow

Hochtied un keen Bruut

Heiteres niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Technische Realisierung: Richthofen


Regie: Jochen Schütt

Verwechslungsspiele mit Zwillingspaaren gehören zu den beliebtesten Motiven der Lustspielliteratur. In diesem Falle allerdings hat sich der Autor eine durchaus ungewöhnliche Variante des alten Musters ausgedacht. Hier geht es nämlich um eine von allen Beteiligten gewollte Verwechslung. Eine junge Frau muß am Morgen ihrer Hochzeit ins Bett gesteckt werden, weil ihr alkoholisierter Zustand der Würde einer Trauungszeremonie wenig angemessen erscheint. Da liegt es nahe, die Zwillingsschwester als "Ersatzbraut" zu bemühen. Nun zeichnen sich aber die beiden jungen Damen durch sehr unterschiedliche Charaktere aus, und überdies spielt auch eine pfiffige Tante eine gewisse Rolle bei dem ganzen Manöver, die so ihre eigenen Absichten und Pläne hinsichtlich der bevorstehenden Hochzeit hegt. Kein Wunder also, daß sich unerwartete Verwicklungen einstellen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hilde SicksTante Lu
Antje SchröderMargarete
Heidi MahlerHerta
Hans-Jürgen OttWillem Hemkes
Jasper VogtKrischan Hemkes
Wolfgang SchenckPaul


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 03.10.1983 | 42'54


Darstellung: