ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel



Johanne von Gemmingen

Die alte Kommode

Schwäbisches Kurzhörspiel


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Technische Realisierung: Walter Koppenhöfer


Regie: Helga Siegle

Ein Ehepaar findet in der Dorfwirtschaft eine alte, wertvolle Kommode. Er versucht, sie der Wirtin unter der Vorgabe, nur an den Füßen interessiert zu sein, abzuschwätzen und zahlt 400,- DM. Zu seinem Schrecken montiert der Sohn der Wirtin die Füße ab und zerstört dabei die Kommode. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Dietz-Werner Steck
Sybille Schwarz
Renate Oelrich
Erik Schäffler
Malte Meyer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1988

Erstsendung: 04.09.1988 | 17'11


Darstellung: