ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Volker Präkelt

Der fünfte Engel

Mansons Movie Ranch


Komposition: Stefan Hardt

Redaktion: Susanne Hoffmann

Technische Realisierung: Corinna Gathmann; Sabine Kaufmann


Regie: Volker Präkelt; Janine Lüttmann

Es ist die Minute nach der Katastrophe. Nach dem Blutbad in einer Villa in L. A. am 9. August 1969, bei dem neben vier anderen auch die hochschwangere Star-Schauspielerin Sharon Tate geschlachtet wurde. Drahtzieher dieser und auch anderer Morde war Charles Manson. Genau jener Mann, dessen Hippie-Kommune der alte George Spahn im April 68 auf seiner Ranch Asyl gewährte. Angestrengt kramt der blinde George in den Archiven seiner Erinnerung: Hat er was übersehen? Die Mansons Girls waren entzückend, hilfsbereit, flippig, und auch er: Er war doch kein Monster!! Ein Beatnik, der Profi-Musiker werden wollte. Wie oft haben sie zusammen geklampft, ein paar Songs komponiert. Wie war er selbst euphorisch, endlich wieder frischen Wind in seine staubige Bude zu kriegen. Die Ranch war zu dem Zeitpunkt ja schon ganz schön abgewrackt. Die einstige Western-Kulisse nur mehr verödeter Ort mit ein paar Rest-Cowboys.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolf-Dietrich SprengerGeorge
Birte SchnöinkSqueaky
Max von PufendorfTex
Lars RudolphCharles
Felix LengenfelderChat
Mira ParteckeSadie
Lou StrengerSummer
Bettina StuckyRuby
Stefan HaschkeShorty
Torben KesslerReporter
Tarek YouzbachiFotograf / TV-Stimme / An- und Absage


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2019

Erstsendung: 08.12.2019 | NDR Info | 65'05


REZENSIONEN

  • Stefan Fischer: Höllenritt. In: Süddeutsche Zeitung vom 06.12.2019. S. 31.

Darstellung: