ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Teresa Dopler

Das weiße Dorf


Komposition: Christoph Kurzmann

Dramaturgie: Juliane Schmidt

Technische Realisierung: Bernd Bechtold; Venke Decker

Regieassistenz: Susann Schütz


Regie: Anouschka Trocker

Sie sind jung und erfolgreich, gebildet und effizient: Jan und Ruth. Und sie waren einmal ein Paar. Doch dann verließ Jan Deutschland – und damit auch Ruth – für den nächsten Karriereschritt in Amerika. Heute sind beide gesettled und neu liiert. Schließlich kommt man doch über alles irgendwann hinweg. Auf einer Reise mit dem Kreuzfahrtschiff durch das Amazonasgebiet begegnen sie sich zufällig wieder. Man spricht, man checkt einander ab, man flirtet, man erinnert sich. Waren sie nicht das ideale Paar damals? Hatten sie nicht ineinander den wahren Partner gefunden, das zweite Ich? Und könnte es nicht vielleicht wieder so sein: nur sie beide, Jan und Ruth? Kurz scheint sie auf, die Möglichkeit, die Lebenswunden zu heilen und noch einmal neu anzufangen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Lisa HrdinaRuth
Florian AndererJan


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2020

Erstsendung: 17.04.2020 | rbbKultur | 54'31


REZENSIONEN

  • Tamara Marszalkowski: Akustische Reise. In: epd medien Nr. 18. 01.05.2020. S. 35.

Darstellung: