ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica


cresc - Biennale für aktuelle Musik

The Artist's Corner


Shiva Feshareki

Opus Inifinity

Radiiopremiere der Uraufführung am 29. Februar 2020 im Frankfurter LAB


Komposition: Shiva Feshareki


Realisation: Shiva Feshareki

Die Londoner Turntable-Virtuosin und Komponistin Shiva Feshareki, eine der interessantesten Akteurinnen auf der Schnittstelle von experimenteller E-Musik und elektronischer Clubmusik, war Anfang 2020 beim Frankfurter Festival cresc... zu Gast. Für ihr Konzert mit dem Ensemble Modern realisierte die britisch-iranische Musikerin mit Opus Infinity ein Stück für Turntables, Ensemble und Lautsprecher, die nach einem exakten Plan im Frankfurt LAB angeordnet waren. Inmitten dieser auf mathematischen Mustern beruhenden Raumanordnung bewegte sich das Publikum und war so Teil einer immersiven Performance, bei der Shiva Feshareki ihre Turntables live manipulierte, Anklänge an elektronische Clubmusik verdichtete und verfremdete, und gemeinsam mit den Musiker*innen des Ensemble Modern eine raumfüllende dynamische Klangskulptur erschuf.

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2020

Erstsendung: 19.09.2020 | hr2-kultur | ca. 40'00


Darstellung: