ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


PENNY & MARK


Hartmut Mechtel

PENNY & MARK (1. Folge: Tödliche Fragen)


Technische Realisierung: Mathias Nitzsche; Hans-Peter Ruhnert


Regie: Bert Bredemeyer

Der heisere Analytiker Schultz bestiehlt die Zeitungsverlegerin Penny von Borg. Daraufhin engagiert sie den Abenteurer Mark Winter, den sie für den berühmten amerikanischen Privatdetektiv hält. Gemeinsam suchen Penny und Mark den verschwundenen Heiseren. Aber ihre Fragen können gefährlich sein. Zwei Zeugen werden ermordet, ehe sie Auskunft geben können. Die Polizei verdächtigt natürlich die beiden Detektive ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marie-Anne FliegelPenelope von Borg, Journalistin
Gert GütschowMark Winter, Privatdetektiv
Fred-Arthur GeppertEddi Arnoldt, Faktotum
Bernd StübnerKommissar Rothe, Kriminalist
Galip GöztasliMehmet Dogan, Döner-Händler
Dieter BellmannAnton Dörpling, Geschäftsführer
Matthias HummitzschAchim Thedinghusen, Importeur/Exporteur
Werner GodemannKröger, Nachtwächter


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991

Erstsendung: 14.12.1991 | 35'35


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: