ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Olaf R. Spittel

Fall nach oben


Dramaturgie: Matthias Thalheim

Technische Realisierung: Evelyn Rühlemann; Robert Baldowski


Regie: Horst Liepach

Ein Mann liegt am Straßenrand. Es könnte ein Betrunkener sein, ein Obdachloser. Er reagiert nicht, wenn man ihn anspricht, dem Anschein nach ist er tot, aber die Ärzte registrieren eine übernatürliche Hirnaktivität. Wer ist dieser Chlochard mit dem Superhirn? Es gibt keinerlei Hinweis auf seine Identität. Was füllt seine rasende Gedankenwelt?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann BeyerErzähler/Ich, männlich
Astrid BlessIch, weiblich
Paul Dolf NeisPolizist
Frank SieckelArzt 1
Friedhelm EberleArzt 2
Astrid BlessEhefrau
Erich GiesaStadtstreicher


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991

Erstsendung: 09.12.1991 | 46'10


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: