ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Luise Voigt

Fünf Flure, eine Stunde

Hörspiel in einem Take


Komposition: Milena Kipfmüller, Klaus Janek

Redaktion: Cordula Huth

Technische Realisierung: Thomas Rombach; Melanie Inden

Regieassistenz: Herta Steinmetz; Melanie Inden


Regie: Luise Voigt

O-Töne von fünf Pflegekräften eines Altenheims wurden in der Stunde von 8 bis 9 Uhr aufgenommen und später nachgesprochen. Während die Bewohner ihre letzte Zeit verbringen, stehen die Pfleger unter Druck. Wie sich begegnen in so ungleicher Zeit?

Luise Voigt, geboren 1985, Regisseurin, Autorin, Medienkünstlerin. Studium der Angewandten Theaterwissenschaften in Gießen. Sie inszeniert in der freien Theaterszene, an staatlichen Bühnen und realisiert Hörspiele. 2005 Weimarer Hörspielpreis für ihr Erstlingswerk „Weltall-Erde-Mensch“, entstanden im Rahmen eines Hörspielseminars bei Heiner Goebbels im ersten Studienjahr. 2009 Stipendiatin an der Akademie der Künste Berlin in der Sektion Film- und Medienkunst. Hörspiele u.a. „Ausbrennen – Songs von der Selbstverwertung oder Melodien für den Feierabend“ (SWR 2013), „The Black Hole Radio“ (SWR, Hörspiel des Monats Juni 2015), „Holzschnitzer – wo ist denn die Sonne direkt über uns?“ (Deutschlandradio Kultur 2016). Regie und Bearbeitung bei „Die Jahre“ von Annie Ernaux (HR 2018) und „Heterotopia“ (Deutschlandfunk Kultur 2018). Zuletzt: Regie von ‚In Stanniolpapier‘ von Björn SC Deigner (SWR 2019, Hörspiel des Monats).  Luise Voigt lebt in Berlin.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Lisa Charlotte Friederich
Nele Niemeyer
Anna Sonnenschein
Philippe Ledun
Pirmin Sedlmeir

Musiker: Milena Kipfmüller, Klaus Janek

 


Pirmin Sedlmeir (Pfleger 1, Frankfurt) | ©HR/Ben Knabe

Pirmin Sedlmeir (Pfleger 1, Frankfurt) | ©HR/Ben Knabe

Pirmin Sedlmeir (Pfleger 1, Frankfurt) | ©HR/Ben Knabe
Lisa Charlotte Friederich (Pflegerin 2, Frankfurt) | ©HR/Ben Knabe
Nele Niemeyer (Pflegerin 1, Wiesbaden) | ©HR/Ben Knabe
Anna Sonnenschein (Pflegerin 2, Wiesbaden) | ©HR/Ben Knabe
Philippe Ledun (Pfleger 3, Wiesbaden) | ©HR/Ben Knabe
Luise Voigt (Regie) | ©HR/Ben Knabe

Luise Voigt (Regie)
©HR/Ben KnabeLuise Voigt (Regie)
©HR/Ben Knabe



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Südwestrundfunk / Deutschlandradio 2019

Erstsendung: 19.01.2020 | hr2-kultur | 53'35


REZENSIONEN

  • Eva-Maria Lenz: Eindimensionales Endspiel. In: epd medien. Nr. 4. 24.01.2020. S. 38.
  • Stefan Fischer: Vielschichtig. In: Süddeutsche Zeitung vom 16.01.2020. S. 15.
  • Christian Hörburger: Bis dass der Ton... In: Medienkorrespondenz Nr. 2. 31.01.2020. S. 41.

Darstellung: