ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica


Hessen hören

The Artist's Corner


Heiko Plank

Hessen hören (40. Folge: Südklang (Kortelshütte))



Realisation: Heiko Plank

Der Musiker Heiko Plank (geboren 1964) lebt im südlichsten Zipfel Hessens, in Kortelshütte, einem Stadtteil von Oberzent im Odenwald-Kreis. Die Charakteristika seiner Klangwelten schöpft er aus seiner Intuition und realisiert sie vor allem mit dem von ihm erfundenen, gitarrenähnlichen Instrument namens "plank", das ihm als "plankist" allerlei neue Klangeffekte ermöglicht. In seinem "Hessen-hören"-Beitrag kombiniert er die "Plank"-Potenziale mit Sounds, die ihn tagtäglich umgeben: die 11-Uhr-Glocke des Dorfgemeinschaftshauses, die eigene CNC-Fräse während der Arbeit an einer weiteren "plank", Publikumsapplause von verschiedenen Veranstaltungen, Sprachfetzen von Freunden und Bekannten, ein Wasserfall und vor allem die Ruhe des Odenwalds samt Insektensummen und dem Fließen des Neckars ...

A
A

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2020

Erstsendung: 02.05.2020 | hr2-kultur | ca. 41'00


Darstellung: