ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Alida Bremer

Olivas Garten (3. Teil der vierteiligen Fassung)


Vorlage: Olivas Garten (Roman)

Komposition: Henrik Albrecht

Dramaturgie: Georg Bühren

Technische Realisierung: Gertrudt Glosemeyer; Matthias Fischenich; Barbara Göbel; Marius Bohnhardt

Regieassistenz: Natia Koukoulli-Marx


Regie: Claudia Johanna Leist

Die in Deutschland lebende Kroatin Alida erhält die Nachricht, dass sie den Olivenhain ihrer Großmutter geerbt hat. Sie fährt in ihre Heimat und nimmt den Kampf mit den kroatischen Behörden auf. Dort ist die Vergangenheit überall spürbar. Die Großmutter hatte 1945, von deutscher Lagerhaft geschwächt, den Rückweg von Belgrad bis in ihr dalmatinisches Dorf zu Fuß angetreten. Danach lag sie fünfzig Jahre im Bett und auf dem Sofa, erzählte ihre Geschichten, blieb aber eine feste, lebendige Größe im Leben ihrer Nachfahren. Die Handlung pendelt zwischen der Gegenwart und den 40er- Jahren - zwischen Österreich-Ungarn, Italien, Titos Jugoslawien und den Wirren des Kriegs. Der nicht ohne Ironie geschilderte Kampf um den Olivenhain der Großmutter, offenbart zwischen Geschichte, Vorurteilen, neuen Anfängen und alter Korruption ein enormes Panorama einer in ihren Details wenig bekannten Region Europas.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Chris PichlerAlida
Ingrid AndreeOliva, Alidas Großmutter
Bernhard SchützAlexander, Alidas Mann
Susanne BarthBianka, Floras Cousine
Marianne RogéeMirta, Floras Schwester
Hedi KriegeskotteFlora, Alidas Mutter
Irm HermannViola, Floras Schwester
Peter DavorRechtsanwalt Markoviae
Albert KitzlIvan, Alidas Vater
Maike JüttendonkPaulina, Alidas Urgroßmutter
Justine HauerAna, Paulinas Mutter
Guido LambrechtFrane, Paulinas Vater
Camilla RenschkeAngestellte der Verwaltung


Bernhard Schütz spricht die Rolle von Alexander, Alidas Mann. | © WDR/Sibylle Anneck

Bernhard Schütz spricht die Rolle von Alexander, Alidas Mann. | © WDR/Sibylle Anneck

Bernhard Schütz spricht die Rolle von Alexander, Alidas Mann.
© WDR/Sibylle AnneckBernhard Schütz spricht die Rolle von Alexander, Alidas Mann.
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2017

Erstsendung: 02.09.2020 | WDR 3 | 27'08


Darstellung: