ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Paulus Hochgatterer

Fliege fort, fliege fort (2 Teil)


Vorlage: Fliege fort, fliege fort (Roman)

Bearbeitung (Wort): Steffen Moratz, Nicole Paulsen

Komposition: Hans Platzgumer


Regie: Steffen Moratz; Nicole Paulsen

Psychiater Horn und Kommissar Kovacs ermitteln: In Furth am See werden grausame Gewalttaten verübt. Die Opfer sind alte Menschen. Geflüchtete werden von rechtslastigen Wachmännern eingeschüchtert, verhaltensoriginelle Jugendliche übernehmen eine Freizeiteinrichtung, Anarchisten und stramme Katholiken prallen an Fronleichnam aufeinander. Und dann wird auch noch ein elfjähriges Mädchen entführt. Raffael Horn und Ludwig Kovacs stoßen auf ein gigantisches gesellschaftliches Tabu.

2007 wurde „Die Süße des Lebens“, der erste Kriminalroman mit Horn und Kovacs, bereits vom SWR als Hörspiel produziert.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Franz Nagler
Anke Schubert
Andreas Schlager
Manuel Kandler
Susana Fernandez-Genebra
Irene Kugler
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2020

Erstsendung: 30.10.2020 | SWR2 | ca. 57'00


Darstellung: